Projekte Business

Über 40 Jahre Erfahrung und über 1.600 Projekte

PUMA Plaza und Erweiterungsbau ist mit der PUMA-Bridge verbunden


PUMA Konzernzentrale wird erweitert – PUMA-Brigde eröffnet

Weitere 13.700 qm Nutzfläche im neuen Verwaltungsneubau auf dem weitläufigen PUMA Gelände werden mit einer 85 m langen und rund 200 Tonnen schweren Brücke – der PUMA-Bridge – verbunden. Die Wege werden damit deutlich kürzer und komfortabler. Wie bereits beim bestehenden Gebäude wird auch beim Erweiterungsbau besonderes Wert auf Energieeffizienz und einer ökonomischen Arbeitsplatzgestaltung gelegt.

Puma AG, Architekt Klaus Krex, da capo al fine Architekten, Projektzeitraum November 2015 bis Dezember 2018

zurück